Em Pözje-Gästebuch
Einträge: 42    |    Aufrufe: 22065

« Homepage    |    Eintragen »



 
Franzi schrieb am 08.03.2012 - 00:02 Uhr

Hallo,

tolle Seite. Mach weiter so Smilie

Grafik
GB Pics - GB Bilder - Gästebuch Bilder


HomepageE-Mail

dä weet schrieb am 24.12.2010 - 04:05 Uhr

Smilie allen unseren gästen wünschen wir das poezjeteam ein frohes weihnachsfest und ein gesundes 2011 . Smilie


E-Mail

dä weet schrieb am 24.10.2010 - 14:21 Uhr

Smilie dank der liveprobe für den tollen abend bei uns em poezje danke an unsere gäste die so zahlreich erschienen sind.@katja jaja schnelligkeit in sachen trinken ist bei uns fast immer trumpf nochmals vielen dank an alle euer poezjeteam Smilie Smilie Smilie


E-Mail

Katja schrieb am 24.10.2010 - 13:34 Uhr

Wow, das hat gestern richtig Spaß gemacht bei Euch.
Maik, Happy und ich haben uns super wohl gefühlt und werden gerne demnächst wieder live bei Euch proben.
Ihr habt echt eine wunderbare Kneipe mit tollen Gästen. Hab lang nicht mehr so gelacht! ... Und wenn man nicht so schnell das nächste Bier haben möchte... dann muss man einfach langsamer trinken Smilie Vielen Dank
Bis bald, Katja


HomepageE-Mail

Webmaster schrieb am 26.09.2010 - 14:48 Uhr

Kneipenkonzert im Pözje: Live Probe

... spielen hauptsächlich Coversongs, gefühlvoll interpretiert mit Gitarre und Gesang, mal dem Original sehr nah, mal im Live-Probe-Style.
Samstag, 23. Oktober 2010 20:30 Uhr
Eintritt frei!! Smilie Smilie Smilie
www.live-probe.de


E-Mail

Tom schrieb am 10.01.2010 - 00:16 Uhr

Viele liebe Grüße aus Dortmund.

Freue mich schon auf meinen nächsten Besuch.

Tom


E-Mail

Familie Kutz schrieb am 04.10.2009 - 09:47 Uhr

Geburtstag ist schon wieder da,
der gleiche Scheiß, wie letztes Jahr.

Horden kommen angerannt,
Schütteln Dir wie blöd die Hand,

Küssen und umarmen Dich
- äääh, wie ist das widerlich!

Tätscheln süßlich Deine Wange,
Da wird‘ s Dir mit Recht ganz bange.

Ein jeder gar ein Sprüchlein weiß,
Mein lieber Mann, is‘ dat‘n Scheiß!

Doch es kommt ja noch viel schlimmer:
Hast Du sie erst einmal im Zimmer,

Dann fängt ein großes Tratschen an,
Man spricht vom Geld, vom Kind, vom Mann.

Und zwischendurch wird eingestreut,
Hast Du nicht dies‘ und das bereut,

Was so im vergangenen Jahr,
An Schwierigkeit zu regeln war?

Kurzum, man rädert Dich mit Fleiß,
Mein lieber Mann, is‘ dat‘n Scheiß!

Beinah‘ hätt‘ ich es noch vergessen:
Die woll‘n ja alle noch was essen!

Da Du den Ablauf ja schon kennst,
Jetzt schnurstracks in die Küche rennst,

Um für die buckligen Kadetten,
Die blöden und noch weniger netten,

Den Mampf zu holen - kalt und heiß –
Mein lieber Mann, is‘dat‘n Scheiß!

Damit auch wirklich jedermann,
Den Futtersack sich vollhau‘n kann,

Sind die Portionen, das ist doch klar,
N o c h größer als im letzten Jahr.

Jetzt sieht man alles emsig kauen,
Man hört nur heimliches Verdauen.

Einer schreit noch nach mehr Reis,
Mein lieber Mann, is‘ dat‘n Scheiß!

Und wenn dann alles abgefüllt,
Man schon nach was zum Saufen brüllt.

Hier zeigt sich jetzt Organisation,
Denn Deine Schluckis kennst Du schon:

Zuerst, da komm‘ n die leichten Sachen,
Die reichen grad‘ zum Muntermachen.

Doch richtig fetzig wird‘s erst dann,
Wenn man auch Schnäpse saufen kann.

Dazu noch Bier, gleich kastenweis‘,
Mein lieber Mann, is‘dat‘n Scheiß!

Bald hörst Du nur noch ,,stöhn” und ,,lall”,
Dann weißt Du, jetzt ist alles prall!

Der eine ist im Suff ganz still,
Die and‘re schreit, und zwar ganz schrill.

Ein Dritter weint still in sein Kissen,
Ihm geht es plötzlich ganz beschissen,

Weil er gar nicht mehr weiter weiß,
Mein lieber Mann, is‘ dat‘n Scheiß!

Der Morgen bricht schon langsam an,
Auf der Toilette kotzt ein Mann.

Jetzt heißt es mutig zuzupacken,
Denn sonst woll‘n sie auch noch bei Dir knacken.

Mit sehr viel List und noch mehr Tücke,
Sagst Du jetzt jedem, ,,mach ,ne Mücke”.

Und vorsichtig, mit viel Gespür,
Schiebst Du den letzten aus der Tür.

Der schaut Dich an und sagt betroffen:
,,Mein lieber Mann, bin ich besoffen!”

Dann machst Du leis‘ die Türe zu,
Und weißt, jetzt hast Du Deine Ruh‘.

Ein letzter Blick ins Partyzimmer,
Der Saustall wird auch immer schlimmer.

Voll Grausen wendest Du Dich ab,
Für heute reicht‘ s, und nicht so knapp.

Noch ein kurzer Spiegelblick,
Du prallst fast vor Dir selbst zurück;

Die Augen klein, die Haut ganz weiß,
Mein lieber Mann, is‘ dat’n Scheiß!

Jetzt schmeißt Du Dich auf die Matratzen,
Um augenblicklich einzuratzen.

Und noch im Traum da wird Dir klar, jetzt hast Du Zeit -

bis nächstes Jahr - !

Alles gute zum Geburtstag
Mike, Tina, Gisi, Theo, Steve, Nicole, Marvin und Basti


E-Mail

Ralf Janzen schrieb am 22.02.2009 - 09:18 Uhr

Guten Morgen ihr zwei.
Liebe Grüsse von der Familich Janzen


E-Mail

mattes schrieb am 07.11.2008 - 16:59 Uhr

ups, da ist ja glatt die terrasse schon abgeräumt Smilie

dann eben mal schnell weihnachten und karneval feiern und ende märz kütt es sönnche widder erus

Smilie

und der fc spielt heute 2:2

der mattes


E-Mail

Chris schrieb am 26.09.2008 - 10:27 Uhr

Die Bilder vom Sparverein-Fest sind online!
Schaut nach unter "Bildergalerie".

Dank an den lieben Wolfgang für die Fotos! Smilie

Chris Smilie


E-Mail

 
Seiten:
- 1 - 2 - 3 - 4 - 5 -
Zurück  Weiter

Highspeed SSD Webspace bzw. Webhosting für Profis powered by Abonda.de
Hol Dir dein eigenes gratis Gästebuch!
Bitte aktiviere JavaScript!